logo
deutsch englisch
Energiemanagement

 
Datenkonnektor

test
Ihre Vorteile im Überblick:

Übernahme von Daten aus beliebigen Quellen

Zentralisieren Sie alle energierelevanten Daten

Verwaltung beliebig vieler Datenquellen durch die Skalierbarkeit

Der Daten-Konnektor ist eine innovative Softwarelösung, die Zählerwerte, Verbräuche, Sensordaten und Betriebsdaten aus den unterschiedlichsten Quellen in den verschiedensten Formaten empfängt und für den Eintrag in die Mess­daten-Datenbank vorbereitet. Die zu unterschiedlichen Zeitpunkten einlaufenden Messreihen werden auf formale Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft, und es wird dafür gesorgt, dass verarbeitbare Informationen entstehen. Diese werden dann an den Messdaten-Server übergeben und dort auf Dauer gespeichert.

Damit sind wir in der Lage, beliebige gewachsene Zählerstrukturen auszulesen und alle vorhandenen Datenquellen, auch GLT und die Eingangszählerwerte der EVU, zu integrieren.

Weiterhin entlastet der Daten-Konnektor den Messdaten-Server, damit dessen Leistung im Wesentlichen für die Datenauswertung zur Verfügung steht. In größeren Systemen lassen sich mehrere Daten-Konnektoren einrichten, die auch auf separaten Rechnern laufen können. So ist eine hohe Skalierbarkeit der Anwendung möglich.
In sicherheitsintensiven Umgebungen kann der Daten-Konnektor auch außerhalb des Firmennetzes stehen und die Zähler, Sensoren und Datenlogger vom Netz entkoppeln. Es wird dann nur noch eine einzige, geschützte Verbindung in das Firmennetz benötigt, über die Messdaten auf den Server übertragen werden.

Mit dieser Technologie erfüllen wir mit absoluter Sicherheit auch Ihre sicherheitstechnischen Anforderungen.

button übersicht