logo
deutsch englisch
Energie-Performance-Controlling

Unter Energie-Performance-Controlling versteht man die laufende Überwachung von Anlagen, Geräten und Gebäu- den, um mit einem minimalen Energie- und Ressourcen- einsatz deren notwendige Funktionen aufrecht zu erhalten bzw. die Produktionsziele zu erreichen. Voraussetzung hierfür ist die absolute Transparenz im Verbrauch und die eindeutige zeitliche und wirkungsbezogene Zuordnung zu den Verbrauchern, Nutzern und Prozessen.

Wesentlich ist der direkte Zusammenhang des Energie- und Ressourcenverbrauchs mit den Prozessen und den Randbedingungen. Nur bei Kenntnis dieser Faktoren ist eine Plausibilität des Verbrauchs ableitbar. Parallel zu den Verbräuchen führen wir die bestimmenden Prozesspara- meter und die Randbedingungen (meist Sensorwerte) mit.

Die Auswertungen können im einfachsten Fall manuell auf Grund von aussagekräftigen Charts erfolgen. Für größere Mengen von Messreihen oder komplexe, nicht sofort er- kennbare Zusammenhänge, bieten sich unsere automa- tischen Überwachungsfunktionen an, die die Daten mit Hilfe von Funktionen laufend analysieren.

Sollten Auffälligkeiten erkannt werden, löst sich das Melde- system aus und informiert automatisch die verantwort- lichen Personen.

 

  energie performance controlling

Die notwendige Datenbasis liefert das Energiedaten-Managementsystem der WiriTec. Für die Abbildung der logischen Zusammenhänge sind die integrierten Funktionen bestens geeignet.


Ihre Vorteile im Überblick:
Plausibilisieren Sie Ihre
Energieverbräuche
Berechnen Sie die Wirschaftlichkeit von
Einsparmaßnahmen
Vermeiden Sie teure
Fehlinvestionen
Erkennen Sie Einsparpotenziale